Schulsozialarbeiter.jpg

Die Realschule St. Michael in Paderborn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Schulsozialarbeiter (m/w/d)

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von ca. 20 Stunden. Die Einstellung erfolgt zunächst befristet bis August 2023.

 

Die Realschule St. Michael in Paderborn ist eine Privatschule in Trägerschaft des Erzbistums Paderborn. Sie steht in einer über 400jährigen Tradition der Mädchenbildung der Augustiner Chorfrauen. Dieser langen Tradition und dem christlichen Menschenbild verpflichtet nimmt sie ihren Bildungs- und Erziehungsauftrag in der modernen Gesellschaft wahr. Seit dem Schuljahr 2015/16 werden auch Jungen an der Realschule aufgenommen. Die Jungen werden in reinen Jungenklassen, die Mädchen in Mädchenklassen unterrichtet. Auf dem Schulgelände befinden sich zudem die Grundschule sowie das Gymnasium St. Michael. Die drei Michaelsschulen kooperieren in pädagogischen Belangen.

 

Die Realschule St. Michael wird derzeit von ca. 370 Schülerinnen und Schülern besucht, die von ca. 25 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet werden.

 

Ihre Aufgaben:

 

  • Beraten von Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrkräften in sozialen Angelegenheiten und Anbieten von Einzelfallhilfen

  • Kooperieren mit der Schulleitung, Lehrkräften und sozialen Diensten

  • Gestalten und Durchführen von sozialpädagogischen Gruppenarbeiten und Arbeiten mit Klassengemeinschaften

  • Profilieren und Erweitern der geschlechtersensiblen Angebote in Prävention und Intervention

  • Koordinieren und Begleiten von Projekten

 

Ihr Profil:

 

  • Sie besitzen ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit (FH) mit staatlicher Anerkennung oder der Sozialen Arbeit (Bachelor) mit staatlicher Anerkennung

  • Sie bringen Kenntnisse in der Beratungsarbeit und/oder der schulbezogenen Jugendsozialarbeit sowie Erfahrung mit den jeweiligen Zielgruppen mit

  • Ihre selbständige Arbeit ist geprägt von Eigeninitiative und Kreativität

  • Sie verfügen über die Fähigkeit zur konzeptionellen Arbeit

  • Sie identifizieren sich mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Kirche

 

Wir bieten Ihnen:

 

  • Eine vielseitige und interessante Aufgabe

  • Eine umfassende Einarbeitung und ein gutes System an Begleitung, Fortbildung und Supervision

  • eine Vergütung nach S 15 und soziale Leistungen nach den Bestimmungen des TV-L sowie eine Zusatzversorgung

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 29.04.2022.

 

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bei Fragen steht Ihnen Frau Gertrud Oppenhoff unter der Telefonnummer 05251-693912-0 gerne zur Verfügung.

Realschule St. Michael

Michaelstraße 17

33098 Paderborn